X

28.03.2014

Neuer hgv-B2B-Webshop mit frischem, funktionalem Design

 

Die hgv hat ihren B2B-Webshop einem Relaunch unterzogen. Das moderne, übersichtliche Design mit benutzerfreundlichen Elementen soll den Buchhändlern die Bestellung und Verwaltung ihrer Aufträge erleichtern. Bestellungen für die Publikumsverlage Campus, Diogenes, Droemer Knaur, S. Fischer, Kiepenheuer & Witsch, Rowohlt können so schnell und unkompliziert übermittelt und zu den hinterlegten Konditionen ausgeführt werden.

Die neue Seite http://webshop.hgv-online.de/ bietet den Handelskunden viele Verbesserungen in der Navigation und Produktsuche. Das responsive Webdesign passt sich dem Bildschirm des Nutzers optimal an, die Suche verfügt über eine „Autovervollständigungsfunktion“ und  die zuletzt angesehenen Titel werden angezeigt. Für die Bestellung gibt es eine Schnellerfassungsmaske, außerdem erhält der Buchhandel die Möglichkeit, die Titel, die er im Auge behalten möchte, einer Merkliste hinzuzufügen und bei Bedarf direkt daraus zu bestellen. Im sitzungsübergreifenden Warenkorb bleiben die hinterlegten Titel erhalten, auch wenn zwischenzeitlich andere Websites besucht werden.

Zudem ist der Webshop im neuen Serviceportal der hgv integriert (services.hgv-online.de). Mit den gleichen Zugangsdaten wie für den Webshop (Single-sign-on) gelangt der Buchhändler in den neuen B2B-Bereich, das „hgv-Kundenportal“. In der Beta-Version des Portals können alle getätigten Bestellungen sowie Vormerkungen – unabhängig vom Bestellweg – eingesehen werden. Zu den einzelnen Belegen wird das Gewicht des Paketes und der Frachtführer angezeigt. Bei Versand via DHL wird auf die DHL-Sendungsverfolgung verlinkt. Das Portal wird in den nächsten Monaten durch weitere Funktionen ergänzt.

Kompetenz

rund ums Buch

Als Fullservice-Dienstleister bieten wir ein breites Spektrum an Produkten rund um das Thema Verlagscontent aus einer Hand – angefangen von klassischen IT-Lösungen über den Kunden- und Finanzservice, Herstellung und Logistik bis hin zur digitalen Auslieferung.